Projekte aus meiner Tätigkeit als mittlerweile pensionierter Lehrer u. Schulleiter an einer kleinen Grund- & Werkrealschule

________________________________________________________________________

Zahlreiche Spenden für unsere Schulstation erhielten wir von OM Joachim DJ4YD, OM Manfried
DF3SL und OM Dirk DL4MD. Herzlichen Dank dafür!

    _______________________________________________________________________

Renovierung eines alten HEATHKIT HW-101 für die Verwendung an der Schul- und Ausbildungsstation DN1FBG der Grund- und Werkrealschule Fichtenberg

Fast wie ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk im Schuljahr 2017/2018 war dabei der ca. 45 Jahre alte "HotWater" HW-101 der legendären Firma Heathkit. Das Gerät war nach dieser langen Zeit in einem nahezu tadellosen Zustand. Einige Modifikationen wurden trotzdem vorgenommen, sodass S-Meter und VFO-Antrieb wieder tadellos ihren Dienst verrichten, als auch die Ausgangsleistung von 100 Watt wieder erreicht werden. Während zahlreicher Test-QSOs äußerten sich viele OM positiv, ja erstaunt über die Qualität und Feldstärke der Aussendungen.

Beim Klick auf das Foto ein Hörbeispiel dazu. QSO mit IK6BGJ.


 HEATHKIT "Hot Water" HW-101 zusammen mit dem Netzteil SB-600


Zwei Morse-Übungsgeräte (OPITEC-Bausätze HS-AG in den Neunziger Jahren)


Vaiante 1


Variante 2


Morsepiepser nach DB0MDX
("Amateurfunk-Schnupperkurs", GS Kl. 4, Schuljahr 2016/2017)





UKW-Nostalgieradios in div. Ausführungen (OPITEC-Bausätze - nach 2011, Kl. 9)
Frequenzabstimmung über veränderbare Induktivität (s. Innenansicht!)


Variante 1 (Vorderansicht)



Variante 1 (Innenansicht)



Variante 2 (Vorderansicht

 CONRAD-MW-Empfänger


Vorderansicht


Innenleben


MW-"Volksempfänger" (ehemaliger OPITEC-Bausatz, Neunziger Jahre)
Frequenzeinstellung durch Verschieben einer Spule / Rückkopplung




DARC MW-Empfänger JR63/64 (Achtziger Jahre)


Vorderansicht


Rückseite

DARC KW-Audion JR65



Vorderansicht


Rückseite