QSO vom 11. August 2011

von Salajärvi (Südostfinnland) aus in die Heimat nach Süddeutschland (Schwäbisch Hall):
aufgezeichnet von DF6TX (OM Thomas)

https://www.youtube.com/watch?v=Is2sROhlTIc

...............................................................................................................................................................................................................................................

Mein "Portable/Mobile Equipment"  (wird ergänzt)

H-Pole Antenna



Aufbau zusammen mit einem 12m Spiderbeam-Mast und ca. 6m Wireman Hühnerleiter

Choke Balun 1:1



Einspeisung über 2 Telefon-Buchsen / Out über PL259-Buchse


Mehrband-Dipol für 10m-12m-15m-17m-20m


HB9CV für 2m (homebrew mit N-Buchse)



"New" W3EDP-Antenna (homebrew 2016)

- 20,4m Vollwellenstrahler (waagrecht gespannt) -  5,2m Wireman / Viertel-Lambda-Feederleitung (senkrecht gespannt)
- Ten-Tec Acrobat Antennenaufhänger - 1:4-Balun (zur Anpassung) bzw. 1:9 UnUn als Reserve


Diese Kombination soll an einem 12,5m-GFK-Mast, der max auf ca. 10m ausgefahren wird, zum Einsatz kommen.



1:9 Ferritstab UnUn für Endfed-Langdrahtantenne


Verlängerungsspulen (2 Varianten) nach DL7AB für endgespeiste Langdrahtantennen

6m-Delta-Loop (homebrew 2015)

Roter Ringkern unbekannter Herkunft (war bei einer G5RV verbaut) / FT 240-43 zum Vergleich !